Die Einladung richtet sich an Vertreter*innen deutscher und griechischer Sportvereine, die bereits im deutsch-griechischen Jugendaustausch aktiv sind. Dabei können sowohl Vereine mit langjährigen deutsch-griechischen Partnerschaften, als auch deutsche und griechische Sportvereine, die gemeinsam ihre ersten Begegnungen planen, teilnehmen. Teilnahmevoraussetzung für deutsche Vereine ist ein Partnerverein in Griechenland.

Da die meisten Jugendbegegnungen in diesem Jahr leider verschoben werden mussten, möchten wir die im deutsch-griechischen Jugendaustausch aktiven Sportvereine unterstützen, den Kontakt mit ihrem jeweiligen Partnerverein aufrecht zu erhalten und trotz der aktuellen Situation den Blick nach vorne auf neue Begegnungen zu richten. Auf der Online Partnertagung werden Informationen zur aktuellen Situation auf Grund der Corona-Pandemie gegeben und Perspektiven im deutsch-griechischen Jugendaustausch aufgezeigt. Zur Unterstützung der Organisation und Durchführung einer deutsch-griechischen Jugendbegegnung werden Materialien vorgestellt. Neben der Möglichkeit, sich mit anderen deutschen und griechischen Trägern auszutauschen, wird es Raum für Diskussionen von Problemen und Fragen der Teilnehmer*innen geben. Die Seminarsprachen sind deutsch und griechisch, die Veranstaltung wird simultan gedolmetscht.