Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
liebe Juniorbotschafter*innen für Dopingprävention,

 

mit diesem Schreiben laden wir Euch, angehende und erfahrene Juniorbotschafter*innen für Dopingprävention, zum Fortbildungsseminar in die Jugendherberge in Köln ein.

 

Dieses Seminar wendet sich insbesondere an diejenigen im Altersbereich zwischen 18 bis 25 Jahren, die bereits an einem oder mehreren Seminaren Dopingprävention der Deutschen Sportjugend (dsj) teilgenommen haben und nun Ihr bisher erlangtes Wissen weiter vertiefen wollen. Zu Juniorbotschafter*innen für Dopingprävention werden junge Interessierte ernannt, die mindestens zwei Seminare (je ein Einsteiger*innen- und Fortbildungsseminar) erfolgreich absolviert haben.

 

Grundlage der dsj-Maßnahmen zur Dopingprävention ist der „Peer-to-Peer-Ansatz“. Junge Menschen orientieren sich eher an etwa Gleichaltrigen, sofern diese Sprecher*innenrollen übernehmen sowie kompetent und überzeugend auftreten.

 

Zielsetzung

Wir wollen Euch als angehende Juniorbotschafter*innen für Dopingprävention in diesem Themengebiet stark machen. Ihr sollt motiviert und qualifiziert werden, eigene Maßnahmen zu gestalten und unsere Botschaft für einen dopingfreien und sauberen Sport in Deutschland mit Euren Worten und Eurem Engagement an die jungen Menschen in Eurem Umfeld weiter zu transportieren (Sportverband, Sportverein etc.).

 

Anmeldefrist ist der 18. August.