Informationstagung für deutsche und französische Sportvereine

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde

die Deutsche Sportjugend (dsj) organisiert in Kooperation mit dem Comité National Olympique et Sportif Français (CNOSF) und mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) eine

Informationstagung für deutsche und französische Sportvereine
vom 16. bis 18. Oktober 2020 in Nancy, Frankreich (Ort zu bestätigen)


Anreise: Freitag zum Abendessen (bis 18:30 Uhr)
Abreise: Sonntag nach dem Mittagessen (ca. 13:30 Uhr)

Diese Tagung richtet sich an Organisator*innen, Gruppenleiter*innen, Betreuer*innen, Trainer*innen die sich im deutsch-französischen Jugendaustausch engagieren.

Ebenso werden bei dieser Veranstaltung alle Personen angesprochen, die Interesse an deutsch-französischen Sportbegegnungen haben und sich zukünftig gerne in diesem Bereich engagieren würden.

Diese Tagung bietet auch Gelegenheit ehrenamtliche Nachwuchskräfte an die Thematik heranzuführen, damit sie entsprechende Verantwortlichkeiten übernehmen können. U27 Teilnehmer*innen sind daher ausdrücklich erwünscht.

Es ist erwünscht, dass Sie gemeinsam mit Ihrem französischen Partnerverein (falls vorhanden) teilnehmen. Bitte teilen Sie Ihrem französischen Partner mit, dass Sie sich anmelden werden und bitten Sie ihn, sich ebenfalls anzumelden.

Angesichts der Corona-Pandemie kann die Informationstagung bis auf Weiteres nur unter Hygieneauflagen durchgeführt werden. Ein Hygienekonzept wird den Teilnehmenden vor Beginn der Veranstaltung zugesandt. Bitte beachten Sie, dass die Einhaltung des Hygienekonzepts verpflichtend ist. Wir werden darauf achten, dass die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln in dem Hotel und Seminarraum gewährleistet werden können. Zudem werden wir die Lage vor Ort in Bezug auf die Corona-Pandemie weiter beobachten und behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen wenn sich die Lage verschlechtern sollte.

Die Übersetzungen werden vom Leitungsteam vorgenommen.

Diese Maßnahme wird vom Deutsch-französichen Jugendwerk gefördert.