Forum Safe Sport

 

Liebe PSG-Ansprechpartner*innen, liebe Kolleg*innen,

 

am 18. November 2021 richten wir das jährliche Forum Safe Sport aus. Dieses findet von 10.00 bis 16.00 Uhr als digitale Veranstaltung, via ZOOM, statt.

In diesem Jahr möchten wir uns intensiver mit der "Weiterentwicklung der Strategien für einen gewaltfreien Kinder- und Jugendsport" beschäftigen und in einen Austausch mit verschiedenen Akteur*innen kommen.

Die Präsentation und Diskussion der Ergebnisse des EU-Projektes CASES zur Häufigkeit von Erfahrungen mit sexualisierter, physischer und psychischer Gewalt von Kindern und Jugendlichen im organisierten Sport soll dazu einladen, die Thematik der interpersonalen Gewalt näher zu beleuchten.

Gemeinsam mit verschiedenen Akteur*innen wollen wir darüber ins Gespräch kommen, welche Bedeutung die stärkere Betrachtung weiterer Gewaltformen – neben der sexualisierten Belästigung und Gewalt – für die Weiterentwicklung des Schutzes im Kinder- und Jugendsport hat. Außerdem wollen wir uns mit der Fragestellung beschäftigen, wie sich dieser Blickwinkel für Sportorganisationen in der praktischen Arbeit gestalten lässt.

 

Die Workshopphase am Nachmittag bietet sowohl eine Möglichkeit die Schwerpunkte des Vormittags zu vertiefen als auch sich mit Themen und Fragestellungen auseinanderzusetzen, die sich in der praktischen Arbeit als PSG-Ansprechpartner*in widerspiegeln.

 

Mit dem Format „Forum Safe Sport“ unterstützen und begleiten wir Sportorganisationen dabei, die unterschiedlichen Anforderungen in der Prävention von und Intervention bei sexualisierter Belästigung und Gewalt umzusetzen.

Das Forum richtet sich in erster Linie an die Ansprechpersonen der Mitgliedsorganisationen von dsj und DOSB, die im Themenfeld Prävention von und Intervention bei sexualisierter Belästigung und Gewalt tätig sind und bietet die Möglichkeit sich gemeinsam zu relevanten Fragen im Themenfeld und vor allem zu aktuellen Entwicklungen auszutauschen.

 

Die Anmeldung ist bis zum 31. Oktober 2021 möglich.

Alle Informationen rund um den Termin finden Sie auf dieser Homepage.

Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.

 

Für Fragen steht Ihnen/Euch Dominique Delnef (Tel. 069-6700-416, E-Mail: delnef@dsj.de) sowie das gesamte Team PSG (psg@dsj.de) gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Raid

 

1. Vorsitzender der Deutschen Sportjugend