Einstiegsworkshop für neue PSG-Ansprechpartner/innen
11. Mai 2019 in Frankfurt am Main


Liebe Sportfreund/innen,

mit dem dsj-Stufenmodell hat die dsj sich mit ihren Mitgliedsorganisationen auf Mindeststandards zur Prävention sexualisierter Gewalt im Kinder- und Jugendsport geeinigt. Dessen Umsetzung ist eine notwendige Voraussetzung für die Weiterleitung von Zuwendungen durch die dsj seit Januar 2019. Hierzu müssen die Verbände u.a. per Beschluss Ansprechpartner/innen benennen.
Im Spitzensport ist durch das BMI sowie PotAS die Benennung einer Ansprechperson relevant für eine öffentliche Förderung aus den Leistungssportmitteln geworden.

Mit dem Einstiegsworkshop für neue PSG-Ansprechpartner/innen bietet die dsj im DOSB ein Format an, dass die benannten Personen in den dsj/DOSB-Mitgliedsorganisationen in ihrer Handlungssicherheit stärkt und miteinander vernetzt.

Inhalte werden sein: