Arbeitstagung der Jugendsekretär*innen II/2021 der Deutschen Sportjugend
am 8. und 9. September 2021 als hybrides Format


Liebe Kolleg*innen,

hiermit möchte ich Euch herzlich zur zweiten Arbeitstagung der Jugendsekretär*innen im Jahr 2021 einladen.

Die Arbeitstagung der Jugendsekretär*innen findet

von Mittwoch, 8. September, 13.30 Uhr bis Donnerstag, 9. September, ca. 14.00 Uhr

als hybrides Format statt.

Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage können wir leider nur eine begrenzte Anzahl an Personen in Präsenz vor Ort nach Frankfurt am Main einladen. Wir bitten um Euer Verständnis, dass wir uns aus diesem Grund dazu entschieden haben, die zweite Arbeitstagung in diesem Jahr als hybrides Format durchführen. Die Tagung wird in den Räumen des Hauses des Sports, Otto-Fleck-Schneise 12 in 60528 Frankfurt am Main bzw. bei digitaler Teilnahme per Microsoft TEAMS stattfinden.

Die Anzahl der Personen, die vor Ort teilnehmen können, ist leider auf 35 Personen begrenzt. Zur Teilnahme in Präsenz gilt die 3-G-Regel (Genesen, Geimpft, Getestet), welche durch entsprechende Belege nachgewiesen werden müssen.

Eure Anmeldung und die Mitteilung, ob Ihr digital oder in Präsenz teilnehmen möchtet, erbitten wir zur besseren Planbarkeit bis spätestens zum 1. August um 24.00 Uhr über den bereitgestellten Link.

Das Programm werden wir Euch rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zusenden. Gerne räumen wir Euch wie gewohnt die Gelegenheit ein, Euch am Ende des zweiten Tages der Arbeitstagung (Donnerstag, 9. September 2021, ab ca. 12.00 Uhr) getrennt nach Säulen auszutauschen. Hierzu bitten wir die jeweiligen Verantwortlichen der Säulen, sich rechtzeitig mit Sabine Heizler (heizler@dsj.de) in Verbindung zu setzen.

Bei der Sportjugend Hessen möchte ich mich schon heute herzlich für das Angebot der Durchführung einer sportlichen Abendaktivität vor Ort, selbstverständlich unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Regeln, bedanken.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen in hybrider Form und verbleibe bis dahin

mit freundlichen Grüßen


Christina Gassner
Geschäftsführerin