Jung, engagiert und Lust deutsch-afrikanische Jugendaustausche zu organisieren?

Du bist zwischen 18 und 30 Jahre und würdest gerne eine deutsch-afrikanische Jugendbegegnung organisieren, hättest aber gerne noch mehr Hintergrundwissen, pädagogisches Know-How und eine Idee wie die Vorgehensweise aussehen könnte?

2019 gibt es zum ersten Mal die Gelegenheit, bei der dsj an einer Teamer/-innen-Fortbildung für deutsch-afrikanische Jugendbegegnungen teilzunehmen. Die Teilnehmenden an der Teamer/innen-Fortbildung werden im Rahmen eines deutsch-botswanischen Projekts darin geschult, selbst deutsch-afrikanische Jugendbegegnungen durchzuführen. Das Programm erstreckt sich über ein Jahr und findet gemeinsam mit einer Gruppe aus Botswana statt. Neben dem Thema des globalen Lernens im Sport werden auch Projektmanagement-Tools besprochen und Arbeiten in internationalen Teams unter die Lupe genommen. Von der Partnersuche über die inhaltliche Gestaltung einer Jugendbegegnung bis hin zur Antragsstellung eines weltwärts Projekts werden deine Kompetenzen gestärkt und dein Vorgehen zur eigenen deutsch-afrikanischen Jugendbegegnung begleitet.


Wie kannst du mit dabei sein?

...dann bewirb dich jetzt und sei mit dabei!

Bewerbungsschluss ist der 25.10.2018


 

Gefördert von                                mit Mitteln des                   im Rahmen von