Veranstaltungs-Übersicht

  Inhaber*innen der Jugendleiter*innencard (Juleica) haben Grundkenntnisse erworben, um Kinder- und Jugendgruppen selbstständig zu betreuen. Sie entwickeln Angebote der Jugendarbeit, die den Verein als Freizeitpartner in den Fokus stellen. Die Juleica wird als EInstieg in die DOSB Lizenzausbildung Übungs- bzw. Jugendleiter*in anerkannt.
  Wenn du ein Feriencamp nur für Mädchen suchst, bist du hier richtig! Wir versprechen dir Sport und Spiel, Spaß mit Freundinnen und unvergessliche Sommermomente!
  Dieses Camp ist nur für Jungs! Dich erwartet ein sportlich aktives Programm, ganz nach deinem Geschmack! Triff Freunde, lerne neue Spiele kennen und tob dich aus!
  Die untere Havel ist eines der attraktivsten Wassersportreviere in Sachsen-Anhalt. Der Lehrgang ermöglicht Einblicke in Umwelt- und Sicherheitsaspekte bei der Planung von Touren auf dem Wasser. Wassertaugliche Sport- und Spielideen wie Kajakpolo, Blindman, Floßbau oder SUP werden ausprobiert.
  Im Verlauf der Ausbildung erwirbst du Grundkenntnisse, um Kinder und Jugendliche in ihrer sportlichen, persönlichen und sozialen Entwicklung zu begleiten und anzuleiten. Die Lizenzausbildung wird der Spezifik von Kindern und Jugendlichen hinsichtlich physischer, psychischer und motorischer Entwicklungsprozesse in besonderem Maße gerecht. Teilnahme: ab 16 Jahren (Ausbildung kann mit 15 Jahren begonnen werden)
  Die JULEICA ist ein bundesweit einheitlicher und amtlich anerkannter Ausweis für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Kinder- und Jugendarbeit. Die Card erhalten also alle, die eine entsprechende Ausbildung erfolgreich absolviert haben und ehrenamtlich arbeiten bzw. arbeiten möchten. Das Spektrum der Tätigkeit umfasst dabei die Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen in Ferienfreizeiten, in Kinder- und Jugendzentren und bei Bildungsveranstaltungen sowie die Mitarbeit in Projekten, in Vorständen und bei Veranstaltungen des Vereins.
  Genau der richtige Ausklang für deine Herbstferien: denn beim SPORTJUGEND-Camp stehen deine Interessen im Vordergrund. Dich erwartet ein buntes Programm voller Sport, Spiel und Spaß mitten im Nationalpark Harz. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Workshops und bestimmst so dein ganz persönliches Ferienprogramm
  Genau der richtige Ausklang für deine Herbstferien: denn beim SPORTJUGEND-Camp stehen deine Interessen im Vordergrund. Dich erwartet ein buntes Programm voller Sport, Spiel und Spaß mitten im Nationalpark Harz. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Workshops und bestimmst so dein ganz persönliches Ferienprogramm!
  Die JULEICA ist ein bundesweit einheitlicher und amtlich anerkannter Ausweis für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Kinder- und Jugendarbeit. Die Card erhalten also alle, die eine entsprechende Ausbildung erfolgreich absolviert haben und ehrenamtlich arbeiten bzw. arbeiten möchten. Das Spektrum der Tätigkeit umfasst dabei die Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen in Ferienfreizeiten, in Kinder- und Jugendzentren und bei Bildungsveranstaltungen sowie die Mitarbeit in Projekten, in Vorständen und bei Veranstaltungen des Vereins.
  Im Verlauf der Ausbildung erwirbst du Grundkenntnisse, um Kinder und Jugendliche in ihrer sportlichen, persönlichen und sozialen Entwicklung zu begleiten und anzuleiten. Die Lizenzausbildung wird der Spezifi k von Kindern und Jugendlichen hinsichtlich physischer, psychischer und motorischer Entwicklungsprozesse in besonderem Maße gerecht.
  Aktuelle Studien belegen, dass Kinder und Jugendliche in Vereinen, die ein Schutzkonzept verfolgen, seltener Opfer von Gewalt werden. Doch wie sieht ein solches Schutzkonzept aus? Wie können wir es in unserem Sportverein umsetzen? Und was tun, wenn doch etwas passiert? Die Ausbildung zur*zum „Kinderschutzbeauftragten im Sportverein“ umfasst zwei Ausbildungsmodule (I+II) mit einem Umfang von 30 Lerneinheiten. Nach dem Qualifi zierungsmodul erhalten alle Teilnehmenden ein Zertifikat.
  An einem Wochenende mal alles ausprobieren was der Tanz in seinen Facetten zu bieten hat?! Neben professionellen Choreografi en und tänzerischen Grundlagen legen wir hier viel Wert auf den gemeinsamen Austausch und viel Spaß. Dieses Angebot knüpft an deine tänzerische Vorerfahrung an.
  In diesem Tagesworkshop frischen wir sehr kompakt deine Ersthelfer*innenkenntnisse auf und vermitteln dir, was du im Falle einer Unfallsituation im Sport tun kannst.
  Was wäre eine Ferienfreizeit ohne Musik am Lagerfeuer, was wäre Kindersport ohne Singspiele? In diesem Lehrgang widmen wir uns der Musik widmen und lernen, wie man sie macht. Instrumente kennen lernen und deren Rhythmus besser verstehen, nach Herzenslust singen oder einfach nur zuhören, für jede*n ist etwas dabei!
  „Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr“, sagte schon Platon. Und dazu ist Spielen viel mehr als reines Freizeitvergnügen. Wenn Kinder spielen, lernen sie – unbewusst, ohne Anstrengung und mit viel Motivation. Ob für das Training im Verein, die Betreuung einer Ferienfreizeit, oder einfach nur als Lückenfüller zwischendurch – nach diesem Wochenende bist du Expert*in in Sachen Spiele vermitteln!
  Im Verlauf der Ausbildung erwirbst du Grundkenntnisse, um Kinder und Jugendliche in ihrer sportlichen, persönlichen und sozialen Entwicklung zu begleiten und anzuleiten. Die Lizenzausbildung wird der Spezifi k von Kindern und Jugendlichen hinsichtlich physischer, psychischer und motorischer Entwicklungsprozesse in besonderem Maße gerecht.
  Aktuelle Studien belegen, dass Kinder und Jugendliche in Vereinen, die ein Schutzkonzept verfolgen, seltener Opfer von Gewalt werden. Doch wie sieht ein solches Schutzkonzept aus? Wie können wir es in unserem Sportverein umsetzen? Und was tun, wenn doch etwas passiert? Die Ausbildung zur*zum „Kinderschutzbeauftragten im Sportverein“ umfasst zwei Ausbildungsmodule (I+II) mit einem Umfang von 30 Lerneinheiten. Nach dem Qualifi zierungsmodul erhalten alle Teilnehmenden ein Zertifikat.
  Du möchtest wissen, wie ein gesunder Lebensstil geht? Dann bist du bei diesem Lehrgang genau richtig. Das Wochenende dreht sich rund um die Themen: Bewegung, Ernährung, Entspannung, Spiel und Spaß. Du erlebst ein aktives und lehrreiches Wochenende zum Start in die Weihnachtszeit
  Gesundheit und Wohlbefi nden sind besonders in unserer Leistungsgesellschaft wichtig und sportliche Aktivitäten für einen gesunden Lebensstil unerlässlich. Der Lehrgang bietet dir zahlreiche Workshops zu Themen aus den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung. Du erlebst ein aktives und lehrreiches Wochenende zum Start in die Weihnachtszeit.
  In diesem Lehrgang möchten wir euch einen Einstieg ins Klettern bieten. Dabei werden auch grundlegende Techniken, Sicherheits- und Umweltaspekte vermittelt. Der Nationalpark Harz läd uns ein, die Felsenlandschaft kletternd zu erkunden.
  Du bist Teilnehmer*in an SPORTJUGEND-Angeboten und willst jetzt mehr? Bei Lehrgängen, Veranstaltungen oder Ferienfreizeiten willst du auch mal hinter den Kulissen mitmachen? Irgendwann möchtest du selber mal Referent*in, Teamer*in oder Vorstandsmitglied werden? Du willst den Vorstand und das Team der SPORTJUGEND Sachsen-Anhalt unterstützen und selbst die Sportlandschaft im Land mitgestalten? Du möchtest einzelne Ereignisse und Großveranstaltungen der SPORTJUGEND unterstützen? Wir geben dir im JuniorTeam die Möglichkeit, dich aktiv im Sport zu organisieren, selbst Initiative zu zeigen und dich auszuprobieren. Im Vordergrund stehen dabei Spaß, eine gesunde Abwechslung zum Alltag sowie neue Leute und Erfahrungen. Über die aktive Begleitung unserer Angebote und Veranstaltungen kannst du dich zur Betreuer*in, Teamer*in und zur/zum Referent*in für die SPORTJUGEND entwickeln und in unseren Referent*innen-Stamm aufgenommen werden.
  Du bist Teilnehmer*in an SPORTJUGEND-Angeboten und willst jetzt mehr? Bei Lehrgängen, Veranstaltungen oder Ferienfreizeiten willst du auch mal hinter den Kulissen mitmachen? Irgendwann möchtest du selber mal Referent*in, Teamer*in oder Vorstandsmitglied werden? Du willst den Vorstand und das Team der SPORTJUGEND Sachsen-Anhalt unterstützen und selbst die Sportlandschaft im Land mitgestalten? Du möchtest einzelne Ereignisse und Großveranstaltungen der SPORTJUGEND unterstützen? Wir geben dir im JuniorTeam die Möglichkeit, dich aktiv im Sport zu organisieren, selbst Initiative zu zeigen und dich auszuprobieren. Im Vordergrund stehen dabei Spaß, eine gesunde Abwechslung zum Alltag sowie neue Leute und Erfahrungen. Über die aktive Begleitung unserer Angebote und Veranstaltungen kannst du dich zur Betreuer*in, Teamer*in und zur/zum Referent*in für die SPORTJUGEND entwickeln und in unseren Referent*innen-Stamm aufgenommen werden.
  „Nature Experience“ heißt das Motto des diesjährigen Jugendcamps in Schierke. Jugendliche aus Deutschland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Ungarn und Rumänien kommen zusammen, um sich bei Freizeitaktivitäten, Arbeitsgruppen, Sightseeing und verschiedensten Aktivitäten kennen zu lernen und Europa zu entdecken. Eine Förderung durch das Land Sachsen-Anhalt und das EU-Programm Erasmus+ Jugend in Aktion ist beantragt.
  „Me.You.Us. – Vielfalt l(i)eben lernen!“ heißt das diesjährige Motto der deutsch-israelischen Jugendbegegnung der SPORTJUGEND. Entdeckt mit uns in neun erlebnisreichen Tagen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Länder und erfahrt, was die Kultur des jeweils anderen ausmacht. Wie vielfältig ist die Gesellschaft in Deutschland und in Israel? Was unterscheidet euch? Und wo tickt ihr gleich? Bei gemeinsamen sportlichen Aktivitäten, in spannenden Workshops und bei einem der zahlreichen Ausflüge habt ihr die Möglichkeit genau diesen Fragen auf den Grund zu gehen und eine der interessantesten Kulturen der Welt besser kennenzulernen.